Zum Inhalt springen

Dots and stripes.

04/12/2012

Wie viele von euch bereits wissen, bin ich bekennender Nagellack-Junkie…

Bei Nagellack Nr. 91 habe ich aufgehört zu zählen (oder vielmehr habe ich mich danach nicht mehr getraut zu zählen) und ich kann sagen, dass wirklich bei jedem dm-Einkauf mindestens ein Nagellack mit ins Körbchen kommt. Wer sich davon nochmal ein (jedoch nicht ganz aktuelles) Bild machen möchte, der kann mal hier schauen :)

Braucht man so viele Nagellacke? Natürlich nicht :) Braucht man 80 Paar Schuhe? Oder 6 Wintermäntel? 8 Wollmützen? Nein. Aber sie machen das Leben einfach ein Stückchen schöner :)

Mein “Problem” in letzter Zeit ist, dass meine Nagellacke leider viel zu kurz kommen. Ich möchte gerne so viele Sachen ausprobieren, aber oft kommt es dann doch nicht dazu. Das liegt zum einen daran, dass ich viel Zeit im Bastelzimmer verbringe und meine Hände danach meist recht wüst aussehen :) Da lohnt der ganze Nagellack dann nicht. Zum anderen habe ich den Tick, dass der Lack immer und wirklich IMMER zu meinem Outfit passen muss. Da ist man dann natürlich ein bisschen gebunden. Pinsel ich mir die Finger rot, muss ich direkt für die nächsten paar Tage gucken, dass meine Klamotten farbig passen… Also läuft’s oft darauf hinaus, dass ich gar keinen Nagellack trage, da ist das mit den Outfits leichter… ;) Kennt ihr diese Problemchen auch? :D

ABER, damit ist jetzt Schluss. Ich sehe so oft tolle Nageldesigns im Netz und denke mir immer, sowas möchtest du auch. Gestern bin ich dann fast in Ohnmacht gefallen… Kennt ihr den Blog Pshiiit? Camille wohnt in Paris und kreiert die wohl schönsten Nagelackdesigns, die ich je gesehen habe. Schaut unbedingt mal vorbei. Besonders dieser Post hat es mir angetan, und war auch Grund für meine heutigen kreativen Ergüsse. Natürlich nicht so schön sauber und ordentlich wie bei Camille, ABER es ist ein Anfang :)

Et voilà:

dots and stripes1

dots and stripes2

dots and stripes3

dots and stripes4

dots and stripes5

Wie ihr vielleicht schon erkennen konntet, habe ich mich farblich von meinem neuen Schal inspirieren lassen. Damit das Outfit wieder stimmt und so ;) Wie gefällt’s euch? Habt ihr auch schon mal was Aufwendiges ausprobiert?

Liebste Grüße, eure

Lotte.neu

About these ads
2 Kommentare leave one →
  1. Mel Permalink
    11/12/2012 17:24

    Wow! Das sieht ja echt super aus *_* Leider fehlt mir für sowas immer die Geduld. LG

    • Lotte Permalink*
      12/12/2012 22:55

      Danke :)
      Ja wie gesagt, ich tu mich da auch immer schwer mit :) Aber wenn ich mal gaaanz viel Zeit hab, kommt das schon mal vor ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 66 Followern an

%d Bloggern gefällt das: